Das Medima-Team in Inzell

18.März.2011

Das Medima-Team in InzellDas Medima-Team in InzellDas Medima-Team in Inzell

Das Medima-Team war am letzten Tag der Weltmeisterschaft im Eisschnelllauf in Inzell vor Ort, um Stephanie Beckert und das deutsche Team in der Teamverfolgung lautstark zu unterstützen. Nach einem spannenden Rennen durften wir dann alle über eine Bronzemedaille für das deutsche Team jubeln. Ein weiterer Höhepunkt des Tages war ein persönliches Treffen mit Anni Friesinger, die für das holländische Fernsehen vor Ort war, und mit Stephanie Beckert.  Da wurden fleißig Autogrammkarten geschrieben und die Fragen von uns Laien beantwortet.  Für uns alle war es ein spannender und ereignisreicher Tag in der wunderschönen Eisschnelllaufhalle in Inzell.