Nicht ohne kuscheliges Wärme-Shirt

16.September.2015

Nicht ohne kuscheliges WärmeshirtWelche Teile müssen auf eine Reise unbedingt mit? Wer in den Urlaub oder auf eine Geschäftsreise geht, sollte auf langen Flügen oder Busreisen auf jeden Fall ein kuscheliges Wärme-Shirt (zum Beispiel von Medima) im Gepäck haben. Denn Klimaanlagen sind oft zu kühl eingestellt, so dass man trotz angenehmer Außentemperatur anfängt zu frieren. Eine Erkältung ist dann vorprogrammiert.

In vielen Ländern laufen Klimaanlagen auf Flughäfen, in Hotels, Einkaufszentren und öffentlichen Verkehrsmitteln auf Hochtouren. Und nicht umsonst verteilt die Crew auf Langstreckenflügen Kuscheldecken und Socken. Allerdings setzt das Frösteln meist schon früher ein. Besonders angenehm auf der Haut sind dann edle Feinstrick-Shirts aus Kaschmir und Seide: natürlich wärmend, aber dennoch federleicht und luftig. Die Kaschmirfasern sind sehr weich, leicht gewellt und hochelastisch. Deshalb behalten Kaschmir-Shirts auch nach langen Reisetagen ihre gute Passform.

Für ein echtes Wohlfühl-Programm direkt auf der Haut sind Materialmischungen mit Seide bestens geeignet. Seide gibt dem Material einen edlen Schimmer und ist wunderbar weich.