Seide – ein Hauch von Luxus

Seit jeher haftet der Seide ein Hauch von Luxus an: lange Zeit war sie nur für hohe Kreise erreichbar und ein Zeichen für Macht und Reichtum – leicht, glänzend und besonders edel.

Seide - Ein Hauch von LuxusDer feine Seidenfaden wird aus den Kokons der Raupen einiger Schmetterlingsarten gewonnen. Ein Großteil der Seide stammt von einem graubeigen Nachtfalter, dem Maulbeerspinner. Die Raupe ernährt sich von den Blättern des Maulbeerbaumes und spinnt den Faden für die Maulbeerseide, welche auch Naturseide genannt wird. Dieser Seidenfaden ist besonders regelmäßig in seiner Struktur und so wertvoll, dass er in der Regel bis auf das letzte bisschen Fadenstück verarbeitet wird.



Seidengewinnung

Ein lang gehütetes Geheimnis

Das Geheimnis der Seidengewinnung hüteten die Chinesen Jahrtausende lang fast wie einen geheimnisvollen Schatz. Das Tragen von Seidenkleidern blieb dabei lange Zeit der kaiserlichen Familie und hohen Würdenträgern vorbehalten. Die Samen des Maulbeerbaumes und die Eier und Kokons des Maulbeerspinners durften nicht über die Landesgrenzen gebracht werden. Daher war Seide außerhalb Chinas lange Zeit nicht bekannt.

Erst ab dem 2. Jahrhundert v.Chr. gelangte die Seide auf der berühmten Seidenstraße in die Welt hinaus. Sechs bis acht Jahre benötigte eine Karawane, um die Seidenstoffe von China nach Byzanz oder Rom zu befördern. Bezahlt wurde zu dieser Zeit ein Pfund Seide mit einem Pfund Gold – so wertvoll war dieser natürliche Rohstoff.

Seide in der heutigen Mode

Auch heute noch gilt Seide als Zeichen für Wohlstand und Exklusivität. Besonders Kleidungsstücke aus reiner Seide besitzen die Anmut vergangener Glanzzeiten.
Auch bei Medima bieten wir eine exklusive Wäsche-Linie aus reiner Seide an. Denn dieser Natur-Rohstoff ist ein wahrer Allrounder: Im Winter wärmend und gleichzeitig leicht und glatt auf der Haut, im Sommer angenehm kühlend und unvergleichlich schimmernd. Luxus pur für jeden Tag!

Und auch in Kombination mit anderen natürlichen Materialien wie Angora (Kollektion Medima Plus Seide) oder Kaschmir (Kollektion Kaschmir/Seide) ist Seide in ihren Eigenschaften unübertroffen. Sie verleiht der Wäsche einen unvergleichlichen Glanz, stabilisiert feine oder brüchige Fasern und sorgt so für maximalen Tragekomfort auch bei empfindlicher Haut.

Alle Facts zum Thema Seide auf einen Blick:

  • Natürliche Seide wird aus dem Kokon von Schmetterlingsraupen gewonnen
  • Die Chinesen waren die ersten, die Seide gewannen und zu Kleidung weiterverarbeiteten
  • Seide ist ein absoluter Allrounder: natürlich wärmend im Winter und angenehm kühlend im Sommer
  • Seide ist eine besonders glatte Faser und deshalb auch bei empfindlicher Haut geeignet