Rund um Medima

Medima – eine Marke mit Tradition

Rund Um Medima

Qualität aus Überzeugung

Seit Generationen schlägt bei Medima unser Herz für hochwertige Wäsche und Segmente aus natürlichen Materialien. Neben unserem Traditions-Rohstoff Angora haben wir über die Jahre auch viele weitere hochwertige Materialmischungen aus Naturfasern wie zum Beispiel Kaschmir oder Seide entwickelt. Dabei fertigen wir ausschließlich in Kleinserien und haben als Familienunternehmen immer die gesamte Wertschöpfungskette im Blick: vom ersten Design-Entwurf bis hin zur abschießenden Qualitätskontrolle. angenehm trocken.

Angora

eine Superfaser

Angorawolle ist die feinste und leichteste aller Naturfasern und wunderbar weich. Sie übertrifft in ihrer Feinheit sogar die Kaschmirwolle. Um das Angorahaar stabiler und strapazierfähiger zu machen, wird es oft mit anderen Fasern wie Acryl oder Schafswolle versponnen. Flauschige Wärmeshirts aus der einzigartigen Luxuswolle vom Kaninchen sind im Winter wertvolle Wunderwärmer.

Caregora

Das Gütesiegel

Caregora™ erfüllt alle Kriterien einer hochwertigen Faser kombiniert mit dem höchsten Anspruch an die Richtlinien der Tierhaltung und des Tierschutzes. Das Caregora™-Siegel ist ein umfassendes Gütesiegel. Es garantiert ein innovatives und verantwortungsbewusstes Naturprodukt, unter sorgfältiger Berücksichtigung dieser Standards

Rohstoffe

Hochwertige Fasern aus der Natur

Neben Angora setzen wir in unseren Kollektionen viele weitere hochwertige Naturfasern wie zum Beispiel Kaschmir, Seide und Modal ein. Jeder dieser natürlichen Rohstoffe hat einzigartige Eigenschaften, die unsere unterschiedlichsten Materialmischungen zu etwas Besonderem machen. Dabei gelten bei allen Rohstoffen höchste Qualitätsprämissen. Denn nur aus hochwertigen Materialien kann ein hochwertiges, langlebiges Produkt entstehen.

Pflegehinweise

Angorawolle pflegen: So geht es

Angorawolle, aus den Haaren des Angorakaninchens gewonnen, zählt zu den edelsten und kostbarsten Wollarten der Welt. Beliebt ist sie vor allem ihrer zarten und flauschigen Oberfläche wegen. Doch leider ist die seidenweiche Wolle nicht gerade strapazierfähig. Ob Pullover, Schal oder Mütze: Bei falscher Pflege kann das feine Stück schnell verfilzen. Damit das nicht passiert, sollten Sie beim Angorawolle Pflegen ein paar Dinge beachten.